Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Um den Gesetzen zu entsprechen, möchte ich ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten und Foren habe, für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Aus diesem Grunde distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten.

 


 

Deutsche Fernmelde und Nachrichtentechnik im 1. Weltkrieg

 

 


Deutsche Funk und Nachrichtentechnik bis 1945

 

 


 

 


 

Druckschriften, Gerätebeschreibungen und Literatur der Funk- und Radargeräte der Deutschen Wehrmacht und Sonderausgaben bis 1945  

 


 


 

 Die Telefonsammlerseite über drahtgebundene  Fernmeldetechnik,  verschiedene Fernmeldegeräte der Bundeswehr, Vermittlungstechnik, sowie Linien und Übertragungstechnik

 

 


 

Der Fernmeldering ist ein Zusammenschluss von Angehörigen der ehemaligen Telegrafen- und Nachrichtentruppe, aktiven und ehemaligen Angehörigen der Fernmeldedienste der Bundeswehr sowie aller, die sich dem Fernmeldewesen und dem Führungsdienst verbunden fühlen.

 

 


 

Verein der Freunde und Förderer der Wehrtechnischen Studiensammlung Koblenz e.V. (VFF WTS) 

 

Die Wehrtechnischen Studiensammlung Koblenz ( WTS ) entstand 1961/62 als "Sammlung für Waffen- und Konstruktionsstudien" bei der Erprobungsstelle 91 der Bundeswehr in Meppen/Emsland. Seit 1982 befindet sie sich am derzeitigen Standort an der Mayener Str. 85 - 87 in Koblenz-Lützel. Sie gehört mit über 7000 m² Ausstellungsfläche zu den bedeutendsten wehrtechnisch ausgerichteten Sammlungen in Deutschland.

 


 

Webseite von Michael Heidler

 

 


 

Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte

 

http://www.oldtimeradio.de/


 

 

Fernmeldetechnik im 1. Weltkrieg