Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Leitungsbau

Ganz allgemein betrachtet, bezeichnet man die Drahtverbindungen als das Rückgrat der Nachrichtenverbindung, da sie den bisher besten unmittelbaren Gedankenaustausch ermöglichen und hierin die größte Leistungsfähigkeit besitzen. Die Drahtverbindungen bilden in der Fernmeldetechnik das Skelett des Nachrichten Netzes.

Die Leitungen ermöglichen eine Verständigung einmal: durch die Sprache mit Hilfe des Fernsprechers, dann: durch die Schrift mit Hilfe des Fernschreibers, Morseapparate Blattschreiber und schließlich durch Laute, d. h. Übertragung durch reine Zeichen (Klopfer, Summer u. a.).