Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Feldfernsprecher 16

 

mit einem Gewicht von 8,7 kg,  der wesentlich größeren Holzkasten (gegenüber dem FF 17 und dem FF 26) enthält den Induktor, den Wechselstromwecker,

einen fest eingebauten Summer, zugleich Sprechspule, eine Vermittlungseinrichtung, zwei Feldelemente und die notwendigen Klemmen und Tasten.

 

 

 


 

Feldfernsprecher 17

 

Der Feldfernsprecher 17 oder genauer gesagt „der große Feldfernsprecher 17“ ist ein gegen Ende des ersten Weltkriegs gebauter in seiner Wirkungsweise als reiner OB-Apparat anzusprechender Feldfernsprecher.

Er wiegt 6,25 kg und ähnelt in seinem Aufbau wie in seinem Aussehen dem Feldfernsprecher 26.